Aktuelles

News rund um unser Unternehmen


Unser Körnerstück

Da auch unsere Branche von Trends gelenkt wird, haben wir ein neues Brot entwickelt und in unser Programm übernommen.

Wir als Bäckerei folgen nicht jeden Trend. Es muss für uns Sinn machen und wir wollen, dass wir unseren Prinzipien treu bleiben und die Inhaltsstoffe für uns vertretbar sind.

Unser Gedanke war, ein Brot zu entwickelt, welches ohne Mehl und Hefe auskommt.

Das ist uns mit dem „Saatenstück“ gelungen.

In der Trockenmischung sind ca. 93 % Saaten und Flocken. Um eine Bindung zu bekommen geben wir Flohsamen und Wasser dazu.

Wer sich mit Ernährung befasst weiß, dass der Flohsamen aufgrund seiner gesundheitlichen Wirkung sehr beliebt ist.

Dieses Brot wurde nicht wegen des guten Geschmacks entwickelt. Vermutlich es ist nicht jedermanns Sache. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntermaßen streiten.

Aber was mich absolut überzeugt, dass ich von nur einer Scheibe eine lange Zeit satt bin, ohne ein Hungergefühl zu haben. Deshalb kann es bei dem Versuch der Gewichtsreduktion sehr hilfreich sein.

Dieses Brot ist eine tolle Proteinquelle, ist reich an Ballaststoffen und enthält Omega-3-Fettsäuren.

Unser Körnerstück

Unsere Rosenbrötchen

Unser Rosenbrötchen ist eines unserer Lieblinge.

Dieses Produkt lieben viele unserer Mitarbeiter.

Vielleicht ist der Grund, dass es mit der guten, alten DDR Rezeptur hergestellt wird.

Die Zutaten sind die gleichen, auch vom selben Hersteller.

Damals wurde dieses Brötchen als Doppelsemmel verkauft.

Auch heute wird dieses Produkt auf dem Backofenherd gebacken.

Der besondere Geschmack passt zur Marmelade genauso gut wie zum Käse.

Unsere Rosenbrötchen

EC-Zahlung und Kontaktlose-Zahlung

EC-Zahlung

Sie können in allen unserer Filialen auch mit EC-Karte, Kreditkarte und kontaktlos zahlen.

Filialen:

Hauptfiliale, Reichardtstr. 2, Dessau-Roßlau

Filiale, Mittelbreite 33, Dessau-Roßlau

Filiale im Nettomarkt, Alte Leipziger Str., Dessau-Roßlau

Filiale/Café, Zerbster Str. 27, Dessau-Roßlau

Filiale/Café, Hauptstr. 183a, Dessau OT Kühnau

Café, Mannheimer Str. 1a, Dessau-Roßlau

Filiale, Mauerstraße 34, Dessau-Roßlau

Café, Kavalierstraße 53, Dessau-Roßlau

Filiale im Aldimarkt, Kühnauer Str. 35, Dessau-Roßlau

Filiale/Café, Heideplatz 4, Dessau OT Kochstedt

Filiale/Café, Bärplatz 1, Köthen

Café, Magdeburger Str. 17, Roßlau

Filiale/Café, Markt 21, Lutherstadt Wittenberg

Filiale/Café, Elbblick 1, Lutherstadt Wittenberg

Filiale, Dessauer Str. 13, Lutherstadt Wittenberg

Filiale im Arsenal, Markt 16, Lutherstadt Wittenberg

Filiale/Café, Bernburger Str. 17, Halle/Saale

Café, Talamtstr. 4, Halle/Saale

Filiale im Normamarkt, Bernburger Str. 39, Köthen

EC-Zahlung und Kontaktlose-Zahlung

Für den kleinen und großen Hunger

Ob für schnell zwischendurch, zum Mitnehmen oder vor Ort essen – unsere verschiedenen Snackangebote werden täglich aus besten Zutaten frisch zubereitet.
Genießen Sie z.B. unsere belegten Brötchen, Sandwiches, warmen Speckkuchen oder eine klassische Bockwurst.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!

Für den kleinen und großen Hunger

Coffee to go – neue Kaffeebecher

Neue Kaffeebecher

Die Nutzung und Entsorgung der to-go-Kaffeebecher wird über die Medien schon länger beanstandet. Das sicher auch mit Recht, da so riesige Mengen Müll anfallen. Unsere Bäckerei hat sich lange überlegt, wie auch wir der Verantwortung der Umwelt gegenüber gerecht werden. Verschiedene Überlegungen sind im Umlauf. Oft angepriesen wird der Mehrwegbecher. Wir denken, die wenigsten Kaffeetrinker werden und wollen ihre Tasse mit zum Bäcker bringen. Außerdem ist da noch das Hygiene-Problem. Wer wäscht den Becher aus? Wir im Verkauf dürfen es nicht und es ist auch unhygienisch einen bereits genutzten Becher zu befüllen. Wir wollen unserem Kunden auch nicht vorschreiben, wie er seinen Kaffee genießt. Deshalb haben wir uns für eine hygienisch einwandfreie und umweltschonendere Variante entschieden: Den Becher, den Sie in der Bäckerei Lantzsch bekommen, ist aus recycelbaren Material (aus Maisstärke) und kann entsorgt werden. Sollte es eines Tages eine andere, bessere und gut funktionierende Lösung geben, sind wir gern dabei.